Hier gehörst Du hin.

Egal wie Du angezogen bist. Egal ob Du Tattoos am ganzen Körper hast. Egal was Du erlebt hast. Komm wie Du bist!
Wir sind eine Gemeinde voll mit unperfekten Menschen mit ganz verschiedenen Lebensgeschichten. Gemeinsam sind wir auf dem Weg und erleben wie Jesus unser Leben positiv verändert.

Wir sind eine Brüdergemeinde

Wir sind eine Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde im Herzen von Duisburg-Meiderich. Wir sind also „mitten drin“. Wir nennen uns außerdem „Brüdergemeinde“, aber das heißt natürlich nicht das nur Männer im Saal sind.

Die Bibel sagt das wir einander alle „Brüder“ sind und Jesus unser Herr ist (siehe Matthäus 23:8,10). Frei übersetzt sollten alle gleich sein und niemand soll zuviel bestimmen.

Die Bewegung der Brüdergemeinde besteht schon seit 1850 in Deutschland und wir sind eine „Freikirche“: Wir kommen sozusagen ohne Hilfe von Steuergeldern zurecht. Mit anderen Worten, wenn wir etwas brauchen, bezahlen wir es selbst.

Darauf legen wir Wert

  1. Die Bibel ist echt, wahr und wir nehmen sie im Grunde genommen so buchstäblich wie möglich: sie ist Gottes Wort und unser Leitfaden des Lebens.
  2. Alle Gemeinden (und Kirchen) wo Jesus zentral steht, vormen das „Leib Christi“: wir sind miteinander in unsere Vielfalt durch der Liebe Gottes verbunden.
  3. Wir erwarten das Jesus einmal wieder zurückkommt um Israel und alle Gläubigen zu retten.
  4. Weil Jesus einmal zurückkommt, versuchen wir Menschen hauptsächlich durch Gottesdiensten und eins-auf-eins Kontakte zu erklären wieso Jesus für uns ans Kreuz gestorben ist.
  5. Das Abendmahl ist uns sehr wichtig: damit bringen wir zum Ausdruck das wir uns mit Jesus und andere Gemeinden und Kirchen verbunden wissen und seiner Rückkehr erwarten.

Wir lieben Kinder

Letztens geht uns die Entwicklung von den Meidericher Kindern sehr ans Herz und haben deswegen in 2012 ein Projekt für Kinder von soziel-benachteiligten Familien gegründet zusammen mit die Ruhrstadtinitiative. Daraus ist ‚livingroom e.V.‘ entstanden. Momentan werden über 80 Kinder wöchentlich betreut, mit unterschiedlichen Angebote und Life-Skill Workshops. Falls du mehr wissen möchtest über dieses Projekt, klick hier.